Skip to main content

Was ist eine Hardware-Firewall (UTM)?

30.03.2023

In der KBV Sicherheitsrichtlinie nach § 75B SGB V über die Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit in Arztpraxen wird in der Anlage 1, Anforderung 32 – Absicherung der Netzwerkübergangspunkte, der Einsatz einer Firewall gefordert. 

In dieser Richtlinie wird das Minimum der Maßnahmen, um die IT-Sicherheit zu gewährleisten, beschrieben. Viele dieser Punkte erfüllen Sie bereits, meist jedoch nicht die Anforderung 32.

Erklärung: Bei der überwiegenden Mehrheit der Arztpraxen befindet sich die Sicherung der Patientendaten gegen Angriffe aus dem Internet in einem äußerst bedenklichen Zustand.

Meist liegt der Irrglaube zu Grunde, dass der Router zum Internetzugang ausreichend Schutz bietet oder gar selbst eine Firewall ist. Richtig ist aber, dass bei einem Router ausgehende Verbindung praktisch uneingeschränkt und ohne weitere Prüfung erlaubt werden– hier wird einem potentiellen Datendiebstahl praktisch Tür und Tor geöffnet.

Oft schleusen Cyberkriminelle im ersten Step Programme in die Praxis ein, die auf einem nicht aktuell gehaltenen Rechner (Patch-Status immer im Auge behalten) unbemerkt installiert werden. Nun können diese Programme Daten sammeln und versenden (der Router kontrolliert keine ausgehenden Daten!) und/oder einen Zugang von innen anlegen, der dann durch Cyberkriminelle genutzt werden kann.

Warum eine Hardware-Firewall (UTM-System)?
Das sogenannte UTM-System, oft auch einfach Firewall genannt, filtert und blockiert Schlechtes aus dem ein- und ausgehenden Internet-Datenverkehr. Interagierende IT-Security-Module der Firewall erkennen und blockieren solche Datenflüsse. Die Einstellungsmöglichkeiten einer UTM kann auf einzelne Benutzer abgestimmt werden und verhindert ungewollten Zugriff auf nicht notwendige Internet-Seiten.

Ihr Jupitec-Team

Sollen Sie hierzu weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne telefonisch 06159-7155-40 oder per eMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Meldungen

Brauche ich eine Hardware-Firewall?

21. September 2023

Neuer Service: Website / Webdesign

04. September 2023

Proaktives Monitoring – Probleme erkennen, bevor Schaden entsteht!

27. Juni 2023